Über den Lauf

Der Sri Chinmoy Oneness-Home Peace Run ist ein globaler Fackellauf, der allen Menschen auf der Welt die Möglichkeit bietet, ihre Sehnsucht nach Frieden auszudrücken.

Seit seiner Gründung im Jahr 1987 hat der Lauf fast jedes Land der Erde besucht - über 150 Nationen und Territorien - und das Leben von Millionen von Menschen berührt.

Wie funktionierT DER Lauf  Wie wir organisiert sind   Kontakt

Wir sind alle Schwestern und Brüder in einer Welt-Familie. Das Ziel des Peace Runs ist es, die Bemühungen der Menschheit zu unterstützen, unsere Welt zu einem Einsseins-Heim für alle Menschen zu machen. Wir laufen gemeinsam, um eine Welt zu schaffen, die auf Frieden basiert.

Der Peace Run ist eine nicht kommerzielle, unpolitische und nichtreligiöse Veranstaltung, bei welcher in verschiedensten lokalen und grenzüberschreitenden Projekten hunderttausende Menschen aus allen europäischen Ländern eingebunden werden. Ob Schulkinder, Athleten oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens - jeder Mensch kann als Zeichen des Friedens und der Harmonie symbolisch einen ersten Schritt tun und die Fackel an eine andere Person weiterreichen!

Wie funktioniert der Lauf?

Der Peace Run ist ein weltweiter Staffellauf. Die Läufer tragen eine Fackel - die Friedensfackel. Die Fackel wird von Hand zu Hand, von Mensch zu Mensch weitergegeben, während wir von Land zu Land laufen.

Das Laufen mit der Friedensfackel ist eine einzigartige Erfahrung. Es bringt die Erkenntnis mit sich, dass Frieden eine greifbare Wirklichkeit ist - eine Wirklichkeit, die dynamisch, erfüllend und erreichbar ist. Hunderttausende von Menschen, von Schulkindern bis hin zu Staatsoberhäuptern, haben diese Erfahrung bereits gemacht.

Betrachte unsere Broschüre

Gründer - Sri Chinmoy

Der Peace Run wurde 1987 vom indischen Friedensphilosophen Sri Chinmoy als Plattform für Toleranz, Verständigung und globalem Streben nach friedlichem Zusammenleben begründet.

„Viele Menschen nennen mich aus ihrem grenzenlosen Mitgefühl und ihrer Zuneigung heraus einen Mann des Friedens ... . Ich verstehe mich als Student des Friedens, nicht als Mann des Friedens - und "Friedensstifter" liegt weit jenseits meines Konzepts. Nur ein Student kann lernen. Wenn ich ein Student des Friedens bleibe, werde ich der glücklichste und stolzeste Mensch sein. Nur ein Student kann lernen. Für ihn existiert ein Ozean des Wissens und ein Ozean des Friedens.“

Sri Chinmoy

Sri Chinmoys Arbeit für den Frieden erstreckte sich über fünf Jahrzehnte und brachte ihm die Anerkennung von Persönlichkeiten wie Präsident Michail Gorbatschow, Präsident Nelson Mandela und Mutter Teresa ein.

1970initiierte Sri Chinmoy auf Anregung des damaligen Generalsekretärs der Vereinten Nationen, U Thant, eine zweimal wöchentlich stattfindende Reihe von Vorträgen und Meditationen für den Frieden bei den Vereinten Nationen in New York, die er bis zu seinem Tod im Jahr 2007 fortführte.

Sri Chinmoy war ein Sportler, ein Dichter, ein Musiker, ein Friedensvisionär und ein Künstler - und er zeigte, dass all dies eine wichtige Rolle im Streben nach Frieden spielen kann. Im Laufe der Jahre gab er die Initialzündung für zahlreiche phantasievolle Initiativen, um Menschen zusammenzubringen. Der Peace Run - die größte dieser Initiativen - wurde 1987 gegründet.

Mehr über Sri Chinmoy


Unser Peace-Run-Team

Der Sri Chinmoy Oneness-Home Peace Run wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern koordiniert. Die internationalen Staffelteams des Peace Runs setzen sich aus Läufern aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen, die ihre Arbeit oder ihr Studium unterbrechen, um sich dem Team für einige Wochen anzuschließen.

Lernen Sie unser Team kennen

Wie wir organisiert sind

Der Hauptsitz des Peace Runs befindet sich in New York, aber unsere Veranstaltungen auf der ganzen Welt werden unabhängig davon von den Organisationsteams des Friedenslaufs in jedem Land koordiniert. Der Peace Run wird durch eine Kombination aus Spenden, Zuschüssen und Sachspenden finanziert.

Wir haben in einigen Bundesländern und Städten Peace Run-Koordinatoren, die Veranstaltungen in ihren jeweiligen Gebieten organisieren. Wenn wir eine Peace Run-Veranstaltung organisieren, geschieht dies meist in Zusammenarbeit mit Schulen, Städten und Gemeinden sowie Sportorganisationen. Wir ermutigen alle Teilnehmenden, die Ideale des Peace Runs bei eigenen Veranstaltungen aufzugreifen.

Für die Koordination in Österreich ist der eingetragene Verein “Peace Runs International” verantwortlich.

Kontakt

Latest reports from Austria - 2022

view all

Latest reports - around the world:

view all