May 28, 2022 Live from the road

Sigmaringendorf - Nersingen

Reported by Jwalanta Voelkner, Suren Suballabhason 108.0 km

Our second day in Germany and we start by going over our route for the day.

Es ist der zweite Tag in Deutschland und als erstes besprechen wir die Strecke für den Tag.

Starting from Sigmaringendorf, local lady Terri leads us for the first kms along the way to Scheer.

Startpunkt ist Sigmaringendorf und Terri eine aufstrebende Läuferin zeigt uns die ersten Kilometer bis nach Scheer.

Arriving in the village of Scheer, we're received by an eager Mayor Lothar Fischer.

In Scheer wurden wir von Bürgermeister Lothar Fischer empfangen.

An representative of the local press came to chronicle the Peace Runs visit.

Eine nette Dame von den Lokalnachrichten kam, um unseren Besuch zu dokumentieren.

Onward to our next meeting in Riedlingen.

Und weiter geht's zum nächsten Empfang nach Riedlingen.

Mayor Marcus Schafft came out to greet us and to add his wishes for a more peaceful world.

Bürgermeister Marcus Schafft und seine Familie bereiteten uns einen herzlichen Empfang. Marcus Schafft sprach über seine Wünsche für eine friedvolle Welt.

Mayor Marcus Schafft leads us out of Riedlingen.

Bürgermeister Schafft führte die Fackel mit uns zusammen aus der Stadt hinaus.

Our friends from Augsburg provided lunches today, including a beautiful delicious brownie from Cosmos-Heart café.

Das Mittagsessen erhielten wir heute von unseren Freunden aus Augsburg. Mit dabei ein sündig-leckerer Brownie.

In Untermarchtal, we met with sister Elisabeth, who welcomed us to their beautiful church, and remarked how the mission of the sisters and the Peace Run are united in their peace-messages.

In Untermarchtal wurden wir von Schwester Elisabeth empfangen. Sie lud uns in ihre wunderbare Kirche ein und es stellte sich heraus, dass die Friedensbotschaft Ihres Ordens und die des Peace Runs die gleichen sind.

Strawberries are in season now!

Erdbeer-Saison :-)

In Munderkingen, we were eagerly welcomed by representatives of the City Council.

In Munderkingen wurden wir freudig von den Vertretern der Stadt empfangen.

We're not quite sure what this depicts, but we're pretty sure this practice has been discontinued. At least, after singing the Peace Run song, we were allowed to keep our tongues.

Wir sind uns nicht sicher, was dieses Bild aussagen will, aber wir sind uns sicher, dass es diese Praxis nicht mehr gibt. Wir konnten auf jeden Fall unsere Zungen nach dem Singen des Peace Run-Liedes behalten.

Harald Ertle, President of VfL Munderkingen and todays representative of the city was happy to receive gifts from the Peace Run. Thank you for your kind words!

Harald Ertle, Vorsitzender des VfL Munderkingen und heutiger Vertreter des Bürgermeisters, freute sich über die Andenken an den Peace Run. Danke für Ihre unterstützenden Worte!

These two were among runners that joined us running out of the city.

Hier zwei der inspirierten Läufer, die mit uns aus der Stadt gelaufen sind.

In Ehingen an der Donau, the City Council came out to greet us with peace flags.

In Ehingen an der Donau begrüßte uns der Stadtrat mit Friedensfahnen.

In Donaustetten, we met runners form the Jola Lauftreff club, who ran with us en route to Ulm.

In Donaustetten stießen die Läufer des Jola Lauftreffs zu uns. Es war eine Freude mit Ihnen in Richtung Ulm zu laufen.

After giving our presentation, we sang the World Harmony Run song with them, including the actions, which we explained were excellent warm-up.

Nach der Vorstellung des Peace Runs sangen wir mit Ihnen das "World-Harmony-Run"-Lied. Natürlich mit den dazugehörigen Übungen. Perfekt zum aufwärmen.

Some route-checking...

Prüfen der Route...

...and we're off!

...und ab die Post!

What a great group of runners!

So eine tolle Gruppe von Läufern!

It's a great boost for the Peace Run Team, when we are joined by such eager runners.

Es ist ein wahrer Energieschub für das Peace Run-Team, wenn uns so enthusiastische Läufer begleiten.

Running in Ulm, we met several people who were very happy to hold the Torch and add their wishes for a more peaceful world.

In Ulm trafen wir verschiedene Menschen, die die Möglichkeit nutzten, die Fackel zu halten und um so ihrem Wunsch für eine friedvolle Welt Ausdruck zu verleihen.

In Ulm, we meet 2. Mayor Iris Mann, by the Minster, which, she explains, has the highest church spire in the world.

In Ulm trafen wir direkt am Münster die stellvertretende Bürgermeisterin Iris Mann. Sie erklärte uns, dass die Kirche die höchste Turmspitze der Welt hat.

Mayor Mann also tells us about the many initiatives of the City of Ulm to bring together the 140 nationalities who inhabit it and their different cultures, as well as the Danube festival that brings together the different nations along the Danube in a spirit of oneness and harmony.

Frau Bürgermeisterin Mann erzählte uns von den vielen Initiativen, die die Stadt Ulm unternimmt, um die 140 Nationen und Kulturen die in der Stadt leben, zusammenzubringen. Ebenso sprach Sie über das Donau-Festival, das die Anrainerstaaten der Donau im Sinne der Einheit und Harmonie in Ulm zusammenbringt.

Torch carried by
Bharu Rother (Germany), Devashishu Torpy (Great Britain), Gordana Petrovčić (Croatia), Himadri Kavai (Hungary), Jitendra Schmitz (Germany), Josef Sverma (Czech Republic), Jwalanta Voelkner (Germany), Kagni Leinonen (Finland), Liana Tibaquira (Colombia), Nrishata Kies (Germany), Pushkala Tramošlica (Bosnia and Herzegovina), Ronivon Oliveira (Brazil), Salil Wilson (Australia), Samalya Schäfer (Germany), Sandro Zincarini (Italy), Suren Suballabhason (Iceland), Tatyana Troyanovich (Ukraine), Tirtha Voelkner (Germany), Vigra Paz (Guatemala).  
Photographers
Salil Wilson, Sandro Zincarini
The torch has travelled 108.0 km from Sigmaringendorf to Nersingen.

Latest reports from Germany - 2022

view all

Latest reports - around the world:

view all